Nusser Katalog 1965 Deckblatt
 

// Geschichte

 

1933 wurde das Stammhaus NUSSER von Gretel und Wilhelm Nusser in Stuttgart-Bad Cannstatt gegründet. Nach einem Start in schwierigen Zeiten entwickelte sich das Unternehmen NUSSER zunehmend in die drei Geschäftsbereiche Bauen, Vermieten und Stadtmöblierung.

Nachfolgend haben wir die einzenen Firmen der NUSSER-GRUPPE aus dem Bereich der Stadtmöblierung aufgeführt.
Dort finden Sie Geschichtliches zu den jeweiligen Firmen. Viel Spaß beim Stöbern in der Historie!

 
// Nusser  
Logo Nusser

Die 1933 gegründete Wilhelm Nusser GmbH & Co. in Winnenden ist das Stammhaus einer bundesweit und darüber hinaus operierenden Firmengruppe und hat sich in der Herstellung von qualitativ hochwertigen, langlebigen Garten- und Landschaftsbänken eine führende Marktposition geschaffen. Weitere Betätigungsfelder der NUSSER-Firmengruppe sind die Bereiche Schul- und Kindergartenbau, Wohnbau, Gewerbebau sowie Mobilbau. Interessieren Sie sich für diesen Bereich unserer Tätigkeit, dann nutzen Sie bitte den Link auf unsere separate Homepage (www.nusser.de).

Innovationskraft und Qualitätsdenken sind die Fundamente aller Geschäftsaktivitäten. Eine Firmenphilosophie, welche die vielen NUSSER-Kunden in allen Geschäftsfeldern überzeugt.

Über viele Jahre wurden kontinuierlich neue Banktypen entworfen und vorgestellt. Das Lieferprogramm wurde über die Jahre stets um neue Designs, Farben und Materialien erweitert.

Im Jahr 2000 wurde der Geschäftszweig der Garten- und Landschaftsbänke in ein eigenständiges Unternehmen, die JWS Nusser GmbH & Co. KG überführt. Mit dem Umzug in die Max-Eyth-Straße 33 konnten neue, moderne Räume bezogen werden.

Durch Unternehmenszukäufe wuchs die NUSSER-GRUPPE zunehmend.
2002 wurden die Firmen BECK (Ostfildern-Kemnat) und ef REINMUTH (Bad Wimpfen) erworben. Beide Firmen zogen nach Winnenden um. Mit BECK konnte das Abfallbehälter- und Fahrradständerprogramm mit modernen und designorientierten Produkten erweitert werden. ef REINMUTH steuerte Produkte aus dem Bänkebereich bei. 2009 wurde ef REINMUTH in NUSSER integriert.

2006 wurde die Gruppe um die Penny GmbH & Co. KG aus Friesenhagen erweitert. Rundbänke und klassische Bänke waren und sind das Herzstück von PENNY. Diese Gesellschaft wurde im Oktober 2011 in NUSSER integriert, wobei zeitgleich die Umfirmierung in Nusser Stadtmöbel GmbH & Co. KG erfolgte. Der Standort Friesenhagen entwickelte sich zum reinen Fertigungsstandort (Werk II).

2014 erfolgte ein weiterer Zuwachs. Die ODM Stadtmöbel GmbH & Co. KG in Mosbach wurde Mitglied der NUSSER-GRUPPE. Mit ODM konnte der Bereich der Stadtmöbel aus Stahl und Edelstahl ausgebaut werden. ODM-Produkte werden weiterhin in Mosbach gefertigt und von dort vertrieben.

Im Herbst 2014 begann der Neubau einer Werkshalle in Waldbröl. Im April  2015 ist das Werk II von Friesenhagen nach Waldbröl umgezogen und die Produktion wurde mit einem erneuerten Maschinenpark in neuen und hellen Räumen fortgesetzt.

Mit dem Jahr 2015 wurde die NUSSER-GRUPPE international. Im Rahmen einer Altersnachfolge konnte die Firma STAUSBERG aus Österreich erworben werden. Unter der Firma Stausberg Stadtmöbel GmbH werden die Geschäfte der bisherigen Stausberg Vertriebs-GmbH fortgeführt und um die Produkte der Schwesterfirmen erweitert. STAUSBERG gehört zu den führenden Herstellern von Stadtmöbeln und ist zugleich Vertriebspartner für verschiedene Spielgerätehersteller in Österreich. Mehr unter www.stausberg.at.

// Beck  
Logo Beck

Die Firma Beck wurde 1961 von Wilhelm Beck gegründet.

Das ursprüngliche Tätigkeitsfeld war die Entwicklung von Bauelementen, insbesondere aus hochwertigen Hölzern. Später konzentrierte sich das Unternehmen auf Produkte zur Aussenmöblierung.

In über 55 Jahren hat BECK vor allem bei Abfallbehältern und Aschern ständig neue Akzente gesetzt und wegweisende Produkte entwickelt. Heute ist BECK eine der führenden Marken, wenn es um gestalterisch und funktional besonders anspruchsvolle Abfallbehälter und Ascher geht und hat zudem das Angebot an Absperrpfosten und Fahrradständern laufend ausgeweitet.

Ende 2002 wurde nach einer Umfirmierung zur Beck GmbH & Co. KG der Firmensitz nach Winnenden verlagert.

// ODM  
Logo ODM

ODM ist hervorgegangen aus dem seit 1989 tätigen Geschäftsbereich OBJECT + DESIGN des Gartenmöbelherstellers MWH, einem Unternehmen der Firmengruppe HEINZ KETTLER, und ist seit dem 01.03.2010 unter der Firmierung ODM auf dem Stadtmöbel-Markt.

Zum 01.01.2014 ist ODM Teil der NUSSER-GRUPPE geworden und ergänzt dort die Firmen NUSSER und BECK mit den ODM-Stadtmöbeln aus Stahl und Edelstahl. Mit dem Beitritt von ODM zur NUSSER-GRUPPE entstand ein Komplettanbieter in Sachen Stadtmöbel mit einem besonders umfangreichen Programm.

Die ODM Stadtmöbel GmbH & Co. KG entwickelt, produziert und vertreibt besonders dauerhafte Möbel für die Stadtgestaltung, zur Objektmöblierung und für die Außengastronomie.

Hohe Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse und mechanische Belastungen ist ein wichtiges, oft sogar entscheidendes Kriterium für jede Außenmöblierung im öffentlichen Raum. Die hierfür notwendige Material- und Verarbeitungsqualität setzt die Verwendung besonders hochwertiger Werkstoffe voraus sowie großes Know-how bezüglich deren optimaler Oberflächenbehandlung. Deshalb werden bei ODM alle Edelstahloberflächen gestrahlt und matt elektropoliert ausgeführt.

// Stausberg  
Logo Stausberg

1973 wurde die Firma Stausberg in Kematen an der Krems als Auslandsniederlassung der deutschen Firma Stausberg gegründet.
Kurt Hanbauer war von Anfang an dabei und hat das Unternehmen über mehr als 40 Jahre lang entwickelt, gestaltet und aufgebaut.
1995 wurde die deutsche Firma Stausberg aufgelöst, während die Stausberg Vertriebs-GmbH in Österreich ihren Erfolgskurs fortsetzte.

Über die Jahre entwickelte STAUSBERG sich zu einem führenden Hersteller von Stadtmöbeln. Das Sortiment wurde zunehmend ergänzt um den Handel mit und die Montage von Spielplatzgeräten.

Zum 01.02.2015 gaben Rudolfine und Kurt Hanbauer nach 42 Jahren im Rahmen der Altersnachfolge ihr Unternehmen an die Geschwister Susanne und Jörg Nusser weiter. Die Geschäfte werden unter der Firma Stausberg Stadtmöbel GmbH wie gewohnt fortgesetzt. Mit dem neuen Namen der Firma wird die Zugehörigkeit zur NUSSER-GRUPPE verdeutlicht.

STAUSBERG wurde 2015 zum offiziellen Handelspartner der NUSSER-GRUPPE in Österreich und erweiterte damit das eigene Sortiment um eine Vielzahl moderner und innovativer, aber auch traditioneller Produkte im Bereich der Stadtmöblierung.

// Penny  
Logo Penny

Seit 1970 entwickelt und produziert PENNY hochwertige und langlebige Ausstattungselemente für den öffentlichen Raum. Gegründet als Heinz-Josef Penny GmbH wurde die Firma 2006 nach 36 Jahren Teil der NUSSER-GRUPPE und firmierte seither als Penny GmbH & Co. KG.

Die Qualität, Funktionalität und Haltbarkeit der Produkte setzen noch heute Maßstäbe. Holz, Metall und Beton sind die verwendeten Materialien, für deren handwerklich einwandfreie Verarbeitung PENNY mit seinem Namen steht.

Ende 2011 erfolgte der Zusammenschluss der Firmen PENNY und NUSSER zur Nusser Stadtmöbel GmbH & Co. KG. Hiermit enstand eine starke Unternehmung mit einer schlanken Organisation und einem transparenten Auftritt. Alle bisherigen Artikel von PENNY sind weiterhin bei NUSSER erhältlich, so dass Kontinuität gewährleistet ist.

Der Standort Friesenhagen wurde nach dem Zusammenschluss der Firmen zum Werk II der Nusser Stadtmöbel GmbH & Co. KG.

Mit dem eigens errichteten Neubau hat die Tradition von PENNY unter der Flagge NUSSER seit April 2015 ihre Heimat im benachbarten Waldbröl.

// ef Reinmuth  
Logo ef Reinmuth

Die Firma ef Garten- und Parkausstattungen Reinmuth GmbH mit ursprünglichem Sitz in Bad Wimpfen kann auf eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von Sitzbänken und Parkausstattungen zurück blicken. Seit 2002 gehörte die Gesellschaft zu der Firmengruppe NUSSER. Zu diesem Zeitpunkt erfolgte auch der Umzug nach Winnenden.

Im Jahr 2009 wurde der Zusammenschluss mit der Firma NUSSER durchgeführt. Dadurch entstand ein schlagkräftiges Unternehmen, das Ihren Wünschen und Anforderungen noch effektiver begegnen kann. Die meisten ursprünglichen Produkte von ef REINMUTH sind weiterhin über NUSSER erhältlich.